Paulines Choice

16. Dezember 2018
Musik der schottischen Inseln

Paulines Choice – Musik der schottischen Inseln

Der Kopf des Trios „Paulines Choice“ ist die Geigerin Pauline Pfeiffer, die mit diesem Projekt einem ihrer musikalischen Steckenpferde nachspürt, der Musik der schottischen Inselwelt speziell der Orkney-Inseln. Entstanden ist ihr Interesse an dieser sehr melodiösen und kräftigen Geigenstilistik vor allem durch Reisen auf die Inseln und durch die Musik von Fiona Driver und Aly Bain. Charakteristisch ist der starke Einfluß norwegischer Elemente, was den Tunes einen sehr archaischen Charme verleiht. Neben Instrumentals singt Pauline eine Reihe von Balladen, Piraten-Lieder und Sea-Songs, die in der Region beheimatet sind und durch die Seeleute aus der Gegend in die Welt getragen wurden.

Trotz ihres zarten Alters hat sich Pauline bereits als profunder Kenner dieses Genres etabliert und ist als Mitglied der Gruppe „Folk Destille Jena“ (Gewinner des eisernen Eversteiners 2010) bereits eine „alte Häsin“. Zunehmend schreiben sie und ihre Schwester Lisa-Lou eigene Stücke, die sich stilistisch an der schottischen Tradition orientieren. Durch das Zusammenspiel von Geige und Bratsche/Quintone wird ein fast klassisches Klanggefüge erzielt ohne die traditionelle Kraft zu verlieren. Bei Gastspielen in Schottland (2013 und 2015 Konzerte auf der Insel Islay) wurde den Schwestern daher ein hohes Maß an Authentizität attestiert.

Unterstützt werden die Musikerinnen von Tim „Doc Fritz“ Liebert an Bouzouki, Gitarre, Mandoline und Gesang.

Share:

Copyright ©

Impressum
Datenschutz